Mit Freude an die Arbeit Wohnmobil Stromgenerator oder ein Susanne/Luna-Tag

Susa Selbstausbau, Tagebuch 14 Comments

Als ich heute früh aufwachte und Max so ansah, wußte ich, dass es ein schöner Tag wird. ERSTER !! Ich kitzelte Max an den Ohren,an der Nase und schob die Augenlider hoch ob da schon einer zu Hause ist.. 😛

Los geht´s, Kaffee machen und besprechen was heute an diesem herrlichen Montag so anliegt. Max möchte heute den Wohnmobil Stromgenerator ausbauen, der an 100Kg wiegt…da bekomme ich schon wieder leichte Schnappatmung. Immer diese schweren Teile, die ihn als Landebahn benutzen könnten! 😯 Hm..und ich?

Ich werde die Arbeit, die noch auf meinem Schreibtisch liegt erledigen….es muss ja Geld für Luna`s Ausbau reinkommen aber dann ab an die frische Luft und die Sonne ist auch schon da!! Ich kann ja ein bißchen aufräumen….Auweia..Großbaustelle!

womomobil-stromgenerator-20150202T152223Man das ist ein Getüdel und alles muss raus….

Meine Empfehlungen für REISENDEAnzeige
»Van Girls« Persönliche Berichte von selbstständigen und mutigen Frauen, die im Van reisen, leben und arbeiten.Die Welt im Campervan zu entdecken ist für viele ein Traum. Auch immer mehr Frauen hegen den Wunsch nach einem freien, ungebundenen und selbstbestimmten Leben, für das sie nur ihren Van brauchen. https://amazon.de
Europa mit dem Campingbus. Individuelle Touren, traumhafte Standplätze. Die Autoren Steffi und Lui nehmen Sie mit auf eine unvergessliche Tour durch Europa. Mit dem Campervan bereist das Paar alle Länder des Kontinents und erzählt in »On the Road« von beeindruckenden Erlebnissen, atemberaubenden Zielen, tollen Plätzen zum Übernachten und den unterschiedlichsten Eindrücken der Reise. https://amazon.de
Aussteigen: Eine Familie tauscht Hamsterrad gegen große Freiheit Freiheit und Selbstbestimmung statt Hamsterrad und Alltagsstress: Die wahre Geschichte einer Familie, die aussteigt, um sich auf die Reise durchs Leben zu machen. https://amazon.de

Als ich gerade so in Action war, kam Max Schwester vorbei, die zum Kaffee zu Max Mutter wollte. Sie schaute sich etwas pikiert den Kamin * und den schmutzigen Luna an….schaute sich um und meinte : „Na dann noch viel Spaß“ warf ihre Haare mit einem elganten Schwung nach hinten und ging.Ich dachte nur freundlich : „Na Du mich auch“ 😉

So, und dann kommt Max. Ich könnte ja auch die alten Steckdosen extra eintüten aber die Schräubchen nicht vergessen, die sind wichtig…. 😯 Schräubchen für Schräubchen Qualideit…oder so 🙂 Ich wühle mich da mal durch.

womomobil-stromgenerator-20150202T153841Die Gummimatten, die im ganzen Wohnmobil ausgelegt waren, brauchen wir noch aber sie sollen auch raus, gesagt, getan. Die wiegen richtig, hätte ich so nicht gedacht…da gehen immer nur 2 auf einmal raus zu schleppen.

womomobil-stromgenerator-20150202T155321Ich habe fertig, bin stolz wie Oskar, hier guckst Du 😛

womomobil-stromgenerator-20150202T160305

Der Wohnmobil Stromgenerator soll raus.

Jetzt aber Max helfen, der schon wieder unter Luna steckt um den Wohnmobil Stromgenerator ab zu schrauben.Eine Stunde Generatorstrom würde uns bei 4KW Minimum 5 Euro kosten und wir können das Gewicht woanders einsetzen.

womomobil-stromgenerator-20150202T160544Der Benzinschlauch muss ab usw….und die Schrauben gelöst werden.Das Ganze erinnert mich an den Gas-Tank als Max da auch drunter verschwand 😯 Er hat ihn jetzt gelöst und langsam kommt der Generator an´s Tageslicht.

Wohnmobil Stromgenerator Er wiegt irre viel und ich muss helfen ihn zu halten….aber ich kann das, ich schaffe das! Geschafft! Meine Beine zittern noch ein wenig…Da der Wohnmobil Stromgenerator voll funktionstüchtig ist, wird er einen neuen glücklichen Besitzer finden.

womomobil stromgeneratorEs war wieder ein wunderbarer Tag und niemand wurde verletzt 😛

So kann es weiter gehen mit Sonnenschein und Freude bei der Arbeit.Zur Belohnung werden wir heute Abend mit einem Glas Rotwein anstoßen.Der Abend wird kuschelig, mit dem Gedanken vor dem Kamin * im fertigen Luna zu sitzen und vor sich hin zu träumen.. 🙂

Update

Nach so vielen positiven Feedbacks aufgrund des Wohnmobil Stromgenerators, haben wir uns entschlossen ihn nach gründlicher Überprüfung wieder ein zu bauen. 🙂

womomobil-balu-selbstausbau-27 Der Stromgenerator funktioniert nach Überprüfung super und drinnen läuft zur Probe der Heizlüfter. Luna bekommt einen warmen Bauch 🙂

Mit Liebe geschrieben von

Susa

Google+

Als Sternzeichen Schütze wurde mir das Reisen schon mit in die Wiege gelegt.Max lernte ich auch auf einer nach Reise nach Frankreich kennen. Nun sind wir seit 10 Jahren verheiratet und reisen mit viel Freude durch die Welt. Mit der Zeit wurden wir immer neugieriger auf Abenteuer im Ausland oder Inland.So verstreicht die Zeit und wir leben und erleben unser Leben mit unserer beider Berufung, das Reisen. Seit 2 Jahren ist unser Wohnmobil der Overlandcruiser unser zu Hause.Im Juli 2016 kam dann durch einen enormen " Zufall" unser neues Bordmitglied bei uns an...ein Rhodesien Ridgeback, mit dem schönen Namen Leon von der Ewala. Ich freue mich jederzeit über eine E-Mail von Dir. Love Peace Happiness

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
14 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Susanne Rumtreiber

Danke schön Roland, Deine Zeilen freuen mich sehr und tun sehr gut!! 🙂

Klaus Böcker

Das alles habe ich in diesem Jahr auch noch vor. Wenn ich mir das so Anschau krieg ich schon ein wenig Respekt davor.
Euch weiterhin viel Erfolg und es wird sicher hinterher ein richtig tolles “ zu Hause“ werden.
Klaus

Birgit Schmied

Na da habt ihr heute wieder „gerackert“ nicht zum beneiden die Arbeit !!!

Roland Schröder

Ich verfolge euren Umbau von dem großen Balu hier schon die ganze Zeit und möchte euch mal meinen allergrößten Respekt aussprechen. Ihr habt euch da wirklich was sehr großes vorgenommen aber ich bin mir sicher das ihr das schafft und am Schluss ein wunderbares wohnmobil bei rauskommt. Ich drücke euch weiterhin die Daumen das ihr das alles schafft. LG Roland

Hen Rik

Ist zwar Schade aber lässt sich nun mal nicht ändern, bei unseren Gulfi war ein dicker Ordner mit dabei…habe nach dem umbau auch wieder alle Unterlagen dazugefügt damit ich immer alles schnell zu Hand habe

Hen Rik

Haha Tante Google lässt grüssen, auf jeden Fall hast Du was zur Fehlersuche.
Sieht so aus als ob Balu ohne Doku zu euch kam.

Detlef Beyerle

4 Kw Dauerlast brauchst du ja nie, ich hab ihn laufen zum Batterien laden, oder Klima ( ca 2 Kw) Kaffeemaschine und bügeln :-D, jedenfalls hab ich mit einem Messbecher das mal genau ausgelitert und dabei kam ein Verbrauch von 2 L/h raus. Sowas schmeisst man einfach nicht raus, das gehört dazu 😉

Hen Rik

Schau mal n den kleine schwarzen Kasten wo die Klemmbrücken drin sind nach, scheinbar hat sich da nur was gelockert oder dein Gen. ist noch nicht umgeklemmt worden. Ich musste bei unseren nur eine Drahtbrücke einsetzen (war bei uns alles 110V) und schon hatte ich 220V. kann aber sein das es bei eueren Gen. etwas anders ist, wir haben einen von generac drin.

Hen Rik

Ihr seid manchmal vielleicht etwas zu schnell mit rausschmeissen. Klar ist das Ding eine nicht gerade Kostenoptimale Stromerzeugung, unserer hat 5,2kw, aber glaubt mir Solar ist auch nicht gerade das Optimum gerade bei der Grösse unserer rollenden Eigenheime

Hen Rik

Jo Max…nich so schnell davon trennen, man braucht ihn zwar nicht so oft oder kaum aber manchmal doch. Nützlicher Ballast

Max Rumtreiber

Hen Rik 1 zu 0 für dich

Hen Rik

Habe auch manchmal hin u. herüberlegt den Radaubruder rauszuschmeissen und es dann doch wieder gelassen.
Heute kann ich sagen zum Glück, durch ein defektes Trennrelais hatte ich immer mal eine entladene Startbatterie, Starthilfe kein Problem wenn jemand in der Nähe ist, aber wir hatten niemand….Generator an…Batterien geladen..gestartet…weiter ging es. Fazit unser Retter bleibt drin

Max Rumtreiber

2l/h bei Volllast 4kw ?

Detlef Beyerle

5€ kostet aber keine Stromstunde mit so einem Generator, die Hälfte vielleicht also ich habs mal gemessen bei meinem und der braucht 2 L/h, ansonsten mal schön weiter machen 😉