FKK Strand mit Hindernissen

Susa Tagebuch 6 Comments

Ich merke es schon in den Gliedern….es wird langsam Herbst. Wir wollen die schönen Tage noch ausnutzen und fahren an einen “einsamen” Strand um noch die letzten Sonnenstrahlen zu genießen. Ich hoffe aber trotzdem sehr, dass der September noch ein Altweiber-Sommer wird.

Wohnmobil Stellplatzwechsel

Unser Wohnmobil Luna haben wir umgefahren. Ein ruhigerer Platz mit vielen Mückenweibchen, die mehr auf mich stehen als auf Max, hat unsere volle Aufmerksamkeit.

womo-insel-poel-timmendorf-6

Meine Empfehlungen für REISENDEAnzeige
»Van Girls« Persönliche Berichte von selbstständigen und mutigen Frauen, die im Van reisen, leben und arbeiten.Die Welt im Campervan zu entdecken ist für viele ein Traum. Auch immer mehr Frauen hegen den Wunsch nach einem freien, ungebundenen und selbstbestimmten Leben, für das sie nur ihren Van brauchen. https://amazon.de
Europa mit dem Campingbus. Individuelle Touren, traumhafte Standplätze. Die Autoren Steffi und Lui nehmen Sie mit auf eine unvergessliche Tour durch Europa. Mit dem Campervan bereist das Paar alle Länder des Kontinents und erzählt in »On the Road« von beeindruckenden Erlebnissen, atemberaubenden Zielen, tollen Plätzen zum Übernachten und den unterschiedlichsten Eindrücken der Reise. https://amazon.de
Aussteigen: Eine Familie tauscht Hamsterrad gegen große Freiheit Freiheit und Selbstbestimmung statt Hamsterrad und Alltagsstress: Die wahre Geschichte einer Familie, die aussteigt, um sich auf die Reise durchs Leben zu machen. https://amazon.de

Nach getaner Arbeit fahren mit dem Rad los. Ein Strand muss her ohne viele Menschen, nach Möglichkeit Steilküste und die weichen Wellen der Ostsee. Wir scannen die Ostsee mit den Augen  ab während der Radtour und entdecken ihn nahe Kirchdorf. Da liegt er blendend weiß ohne Tamtam an. Nichts wie hin!!

FKK Strand

Allerdings gibt es an diesem schönen Tag ein paar Hindernisse. Der Wind ist schon echt kühl und die Sonne verkriecht sich hinter den Wolken.Ich warte mal noch mit dem FKK und baue meine Steintürmchen. Geduld ist eine Tugend 😎 und entspannen kann man sich super gut bei diesen Türmchen.

womo-insel-poel-timmendorf-22Max ist da ja schmerzlos…er geht in die “kalte” Ostsee baden. Er hat schon sämtliche Klamotten von sich geworfen und ist schon draußen im Wasser.. in den Wellen.

womo-insel-poel-timmendorf-29Brr…der Wind pfeift noch immer und ich verspreche mir selber beim nächsten Strand Besuch, egal wo, unsere kleine Strand Muschel mit zu schleppen. Ok, dann muss ich wohl auch mal. Als Windschutz nehme ich einen Schilfhügel…besser ist es 😛 Der Wind …der Wind….. 🙄

womo-insel-poel-timmendorf-39

Die Küstenlinie ist wunderschön. So viel Sanddorn Büsche, typisch für die Ostsee und eine Augenweide. Keine Menschenseele ist hier dabei ist die Sonne jetzt voll da und wärmt schon wieder schön.

womo-insel-poel-timmendorf-24

Es gibt hier auf dieser Insel viele von diesen einsamen Stränden. Natürlich auch wenig besucht, da es nun langsam herbstlich wird und die Sonne nicht mehr ihre volle Kraft hat. Der Wind ist wirklich kühl und an der See gibt es ja nicht wenig davon.

Die Frisur fliegt im Wind herum und es ist mir doch zu kalt heute…da gibt´s einen Schmollmund!! Pöh….auf Poel 😉 Da werde ich doch etwas nachdenklich…Sommer…wo warst Du eigentlich??

womo-insel-poel-timmendorf-45

” Komm Max wir fahren nach Hause, Kaffee trinken!!” Die Mückenweibchen werden sich freuen mich wieder zu sehen 😯

Der Kaffee ist fertig

Schön warm angezogen geht es. Der kalte Wind war ein Hindernis an so einem schönen Stand. Der Kaffee dampft in der Tasse und es ist richtig schön…außer dieser Mücken *…grrrr…!!

womo-insel-poel-timmendorf-10

Unser Besuch ist da 🙂 

Gegen Abend bekommen wir noch lieben und sehr herzlichen Besuch von Sonni und Ernst. Sie haben sich auch für ein Leben im Wohnmobil entschlossen.Beide sind sehr glücklich über ihre Entscheidung und genießen jeden Augenblick ihres Lebens. Es ist ein ruhiger und schöner Abend mit leckerer Weinschorle und viel Freude.

IMG_1839

Sie werden weiter Richtung Süden fahren um dem kalten Winter hier in Deutschland zu entfliehen. Eine wundervolle Reise wünschen wir euch Beiden!!

Max und ich bleiben noch hier. Es gibt noch viele Strände und andere Städte zu besuchen in dieser schönen Gegend. Ich warte auch ganz sehnsüchtig auf meine liebe Freundin Birgit, die uns endlich wieder aus dem schönen Österreich, mit Mann und Cockerspaniel Shilla, besuchen kommt.

Wismar ruft uns auch schon ganz laut. Diese Stadt müssen wir einfach noch einmal besuchen. Wir waren vor 2 Jahren da und ich war begeistert! Es gibt noch viel zu schauen und wir haben schließlich viel Zeit. Es hetzt uns niemand…nur der kommende Winter, der mir schon jetzt eine leichte Gänsehaut verursacht. Der erste Herbst/Winter mit dem Wohnmobil Luna.

Ich bin gespannt wohin es uns treibt… 😉  Wo verbringst Du den Winter dieses Jahr? Schreibe es mir in Kommentare, ich freue mich darüber!

Mit Liebe geschrieben von
Susa

Susa

Google+

Als Sternzeichen Schütze wurde mir das Reisen schon mit in die Wiege gelegt.Max lernte ich auch auf einer nach Reise nach Frankreich kennen. Nun sind wir seit 10 Jahren verheiratet und reisen mit viel Freude durch die Welt. Mit der Zeit wurden wir immer neugieriger auf Abenteuer im Ausland oder Inland.So verstreicht die Zeit und wir leben und erleben unser Leben mit unserer beider Berufung, das Reisen. Seit 2 Jahren ist unser Wohnmobil der Overlandcruiser unser zu Hause.Im Juli 2016 kam dann durch einen enormen " Zufall" unser neues Bordmitglied bei uns an...ein Rhodesien Ridgeback, mit dem schönen Namen Leon von der Ewala. Ich freue mich jederzeit über eine E-Mail von Dir. Love Peace Happiness

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Sandra

Ich wollt, es wäre bereits soweit, dass auch wir die meiste Zeit des Jahres im und mit unserem Wohnmobil auf Reisen verbringen könnten… doch das dauert noch ein paar Jährchen, wir sind mitten im Berufsleben, das auch viel Spannendes mit sich bringt. Unser Berufsleben ist leider nicht mit einem komplett-wohnen im Wohnmobil und stetes Weiterziehen kompatibel. Trotzdem haben wir A das Glück, ein eigenes Wohnmobil zu besitzen und B die Möglichkeit, mehrmals pro Jahr, dies nebst verlängerten Wochenenden unterwegs zu sein. Dies bedeutet für uns jeweils nicht nur Genuss pur, sondern auch eine sehr geschätzte Auszeit vom Alltag! Wir leben… Weiterlesen »

Thomas Schmitt

… “die Mückenweibchen werden sich freuen, mich wieder zu sehen” … ???????? -ich liebe solche Textzeilen ????????

Hans Eggers

Hi ihr beiden, das ist ja mal wieder ein toller Bericht.
Vielen Dank dafür ????
Wir werden übermorgen unseren neuen Gebrauchten Hobby 600 übernehmen. Dann geht’s für uns auch los, wir freuen uns schon sehr????????????????.
Liebe Grüße aus Kiel
Karen und Hans

Hanne und Heinz

Hallo,Deine Seiten sind Klasse,wir sind auch (fast)immer mit dem Womo unterwegs.Im Moment stehen wir am Luganer See,morgen geht es weiter Richtung Süden.Nächstes Ziel Toscana und weiter nach Kalabrien,Sizilien ist angedacht.Freundliche Grüße Hanne und Heinz(70+)